Unternehmen

Presse/News

Unsere Referenzen
  • Gabriel Transport Ennetbürgen
    Die Videolösung von comtronic überzeugte gegenüber dem Mitbewerber durch ein neu erarbeitetes Konzept mit 180° und 110°-Kameras. Das Resultat hat unsere Erwartungen um ein Weites übertroffen. Wir sind sehr zufrieden. Andi Gabriel  
  • Gemeinde Reiden
    Zunehmende Vandalenakte veranlassten uns, zu handeln! Die Anschaffung einer Videoüberwachungslösung wurde beschlossen. Man suchte ein System, das einfach zu bedienen ist, aussagekräftige Bilder liefert und die rechtlichen Aspekte des Datenschutzes berücksichtigt. Die von comtronic installierte Lösung von Panasonic und Milestone ist genau das, was wir suchten. Im Jahr 2014 haben wir ein weiteres Schulhaus mit der gleichen Videoüberwachung von Comtronic ausgerüstet.   Bruno Meyer  
  • Gemeinde Oftringen
    Im Jahre 2008 haben wir bei den Schulhäusern Sonnmatt und Dorf zwei Videoüberwachungen mit insgesamt 8 Kameras installiert. Die Überwachung der Schulareale hat sich als effizient erwiesen. Tatnachweis bei Vandalismus und weniger Littering war die erfreuliche Folge dieser Massnahme. Im Jahre 2012 haben wir die Videoüberwachung auf diverse Schulhäuser und dem Jugendtreff erweitert. Im Jahre 2014 werden wir auch die neuen Schulhäuser mit Videoüberwachung ausrüsten.   Ewald Müller  
  • Parkhaus Kesselturm, Luzern
    comtronic erweiterte die bestehende Videoanlage mit 58 Kameras. Dank digitaler Aufzeichnung und Zugriff mittels VPN ist die Überwachung des Parkhaus optimal gelöst. comtronic betreut das Parkhaus auch im Bereich IT, Telefonie und Notruf. Mit Jörg Kaufmann haben wir eine optimale Beratung aus einer Hand.   Georg Niederberger
  • Softec AG, Steinhausen
    Wir wurden von Jörg Kaufmann fachmännisch beraten. Die Umstellung auf die neue Telefonanlage wurde über ein Wochenende realisiert. Dadurch entstand für das Tagesgeschäft keinerlei Unterbruch. Das war so geplant und wurde optimal umgesetzt. Das CTI-Telefonsystem von Panasonic funktionierte auf Anhieb einwandfrei. Im Jahr 2014 haben wir die bestehende Telefonanlage mit einem VOIP DSP aufgerüstet. Dadurch sind nun Mitarbeiter in externen Büros am Hauptsitz nahtlos angebunden.   Jörg Studach CEO