Unternehmen

Geschichte

Geschichte - Comtronic Communications AG

  • 1990 Gründung in Reiden durch Jörg Kaufmann und 2 heute ausgeschiedene Partner. Zweck: Verkauf von Büromaschinen, Computer, Telefone sowie Natel C Autotelefone. 
  • 1993 Umzug nach Sursee, Verlagerung Richtung EDV-   Netzwerke und Support. Voice Mail und Voice Attendant-System-Installationen in der ganzen D-Schweiz.
  • 1996 Umzug nach Stansstad NW, neue Schwerpunkte: Internet und entsprechen Lösungen, eigenes Rechencenter, Applikationen. Comtronic eröffnet in Zusammenarbeit mit INTERcoNEcT den ersten Internet-Zugang (POP) im Kanton Nidwalden.
  • 1997 Zusammenarbeit mit Creative Engineering und bucherdtp.ch im Internet Bereich.
  • 2000 Comtronic spezialisiert sich auf Hybrid Videoüberwachungs- Anlagen und Unterhalt von Videoanlagen
  • 2003 Projektleitungen im Bereich Integration verschiedener Systeme
  • 2004 Notruf und Gegensprechsysteme auf PBX Basis
  • 2005 Videoüberwachungsanlagen, Consulting, PBX, Notruf
  • 2006 Gross-Projekt Videoüberwachung Parkhäuser St. Gallen, 80 Videokameras in einem Netzwerk
  • 2007 Gross-Projekt Videoüberwachung Parkhaus Kesselturm Luzern, 53 Kameras als neue Dimension
  • 2009 Gross-Projekt Videoüberwachung Kinderspital Zürich, Egli Mühlen Schötz 
  • 2010 20-jähriges Firmenjubiläum, weitere Videoüberwachunsprojekte
  • 2011 Schwerpunkt Ausbau Videoüberwachung, Partnerschaft mit Arcade Solutions AG Luzern, erfolgreicher Verkauf der IT Abteilung an Arcade Solutions AG Luzern
  • 2012 grosse Videoüberwachungsprojekte in der ganzen Schweiz mit Milestonesys und Panasonic
  • 2013 Comtronic wird Milestone Platinum Partner (über 833 Kameras im Einsatz)
  • 2014 Comtronic realisiert weitere Projekte im Videoüberwachungsbereich
  • 2015 25 Jahre Comtronic! Wir realisieren weitere interessante Projekte in der ganzen Schweiz. Durch unsere Bekantheit im Markt können laufend neue Kunden dazugewonnen werden. Bestehende Kunden rüsten auf neuere Kamera und Software Technologie um. Die Partnerschaft mit Milestone und Panasonic wird verstärkt durch neue Produkte und Lösungen.
Unsere Referenzen
  • KKL, Luzern
    Die von comtronic installierte Videoaufzeichnung und deren Steuerung wurde ohne grossen Aufwand in die bestehende Video-Anlage integriert. Der Zugriff auf die Videobilder ist via Netzwerk gewährleistet. Das funktioniert einfach und störungsfrei. Hans Lang
  • Infanger Propeller, Stans
    Die durch comtronic installierte Telefonanlage von Panasonic begeistert durch ihre volle IT Integration. Anrufe werden im Twixtel direkt angezeigt und protokolliert. Das Dect System ermöglicht eine störungsfreie Kommunikation im ganzen Betrieb.   Willi Infanger  
  • KVVNW KehrichtVerwertungs Verband Kanton Nidwalden
    Die steuerbare Videokamera von Panasonic und die Systemlösung von comtronic dienen uns neben der Überwachung der neuen Deponie 4 auch zur Dokumentation des Baufortschrittes - dann aber auch zur tagesaktuellen Information auf unserer Homepage und als spannende Übersicht im Info-Pavillon für Kunden und Interessierte. Mit diesem Videosystem haben wir jederzeit den Überblick über das "was geht und kommt". Im Jahr 2013 wurde die Anlage mit 2 Kameras zur Überwachung der Deponie Waage erweitert.   Adolf Scherl  
  • Galliker Transport AG
    Die Video Management-Lösung von Milestone hat uns durch ihre Flexibilität und Einfachheit in der Bedienung und Integration überzeugt. Unser IT-Team hat zusammen mit Comtronic neue Projekte im Bereiche "Videoüberwachung" unserer Logistikcenters realisiert. Die neuen Panasonic-Kameras überzeugen sowohl im Design und in der Kompaktheit, wie auch in der Qualität der Videobilder. Galliker Transport verwendet in Zukunft ausschliesslich XProtect von Milestone und Kameras von Panasonic.   F. Feurer  
  • Softec AG, Steinhausen
    Wir wurden von Jörg Kaufmann fachmännisch beraten. Die Umstellung auf die neue Telefonanlage wurde über ein Wochenende realisiert. Dadurch entstand für das Tagesgeschäft keinerlei Unterbruch. Das war so geplant und wurde optimal umgesetzt. Das CTI-Telefonsystem von Panasonic funktionierte auf Anhieb einwandfrei. Im Jahr 2014 haben wir die bestehende Telefonanlage mit einem VOIP DSP aufgerüstet. Dadurch sind nun Mitarbeiter in externen Büros am Hauptsitz nahtlos angebunden.   Jörg Studach CEO