Kameras Panasonic

Steuerbare Kameras

Steuerbare Kameras Panasonic Videoüberwachung

Steuerbare Kameras werden zur automatischen oder gesteuerten Videoüberwachung verschiedener Bereiche auf einem grossen Gelände verwendet. Diese Kameras werden auch PTZ (Pan Till Zoom - Schwenken Neigen Zoomen) genannt.

Unsere Steuerbaren Kameras

Wählen Sie die einzelnen Modelle an, sehen Sie Beispielbilder aus der Praxis der Videoüberwachung. Zu jeder Kamera können Sie auch die technischen Daten und das Produkt PDF abrufen.

Unsere Referenzen
  • Herzog Marinecenter
    Die von comtronic installierte Panasonic Telefonanlage TDE-100 wurde ohne Betriebsunterbruch programmiert und integriert. Das neue Dect System deckt das gesamte Betriebsgelände und die Hafenanlage Alpnach ab. Die CTI Integration (Wahl ab PC) erleichtert den täglichen Telefonbetrieb enorm und erlaubt uns eine effiziente Nutzung der Telefonanlage. Im Jahr 2014 verlief auch der Umzug ins neue Gebäude ohne grossen Unterbruch. Das Dect System wurde erweitert und die Anlage mit der neusten Software ausgerüstet.   Leander Herzog  
  • Schuler & Schuler, Immensee
    comtronic überzeugte uns mit einer massgeschneiderten, EDV-integrierten Telefon-Lösung. Mit der Präsenzfunktion sehen die Mitarbeiter jederzeit, wer im Betrieb verfügbar ist. Die Telefon-Anlage läuft seit Anfang an störungsfrei und zu unserer vollsten Zufriedenheit.   Damian Schuler  
  • Egli Mühlen, Nebikon
    Der Lösungsansatz von comtronic und die Videoüberwachungssoftware Milestone überzeugten uns. Planung, Installation und Schulung liefen reibungslos ab. Während der ganzen Projektphase beeindruckte uns die Termin- und Budgettreue. Wir attestieren Jörg Kaufmann einen absoluten Experten-Status.   Silvan Roos  
  • Spielzeit Psychotherapie, Zürich
    Die Videoanlage zur Aufzeichnung unserer Spielzeit Therapien ist in Betrieb. Wir sind von der von comtronic konzipierten Lösung begeistert.   Robin Mindell  
  • KKL, Luzern
    Die von comtronic installierte Videoaufzeichnung und deren Steuerung wurde ohne grossen Aufwand in die bestehende Video-Anlage integriert. Der Zugriff auf die Videobilder ist via Netzwerk gewährleistet. Das funktioniert einfach und störungsfrei. Hans Lang